Rumseminar in der Weinschule Berlin

Für die Weinschule Berlin unter der Leitung von Weinfachmann, Autor und Journalist Bernhard Moser, führe ich bereits seit geraumer Zeit Whisky Seminare durch, die sich zu meiner Freude stets großer Beliebtheit erfreuen.

RumverkostungNun wird es erstmalig in den gemütlichen Kellergewölben ein Rumseminar geben und ich begleite Sie durch die Geschichte einer Spirituose, die Weltgeschichte schrieb. Sklaven, Seefahrer, Freibeuter kommen dabei vor und natürlich ein großartiges und facettenreiches Destillat, das derzeit einen steten Weg in die Kennerherzen und -gaumen findet.

Am 15. März um 19.30 Uhr ist es so weit. Für die Seminargebühr von 65.- Euro werden Sie einen spannenden, unterhaltsamen und köstlichen Abend in der Weinschule Berlin unweit der U-Bahnstation Märkisches Museum, verbringen. Das verspreche ich.

Die genauen Details und alles zur Anmeldung erfahren Sie auf der Homepage der Weinschule. Hier der direkte Link zu dem Seminartermin: Rumseminar in der Weinschule

Bierbetrachtungen auf Radio Eins

BierreiseDie Sendung für Tresengestalten, Nachtschwärmer und Cocktailliebhaber ist „Barfly“ auf Radio Eins. Am 1. März ab 23 Uhr kommt meine Wenigkeit als Gast zu Wort. Zunächst unter dem Motto „Künstler„Bierbetrachtungen auf Radio Eins“ weiterlesen

eat! Berlin – Das Feinschmeckerfestival

Kein Stadtrundgang, aber eine Tour durch die aromatischen Facetten der Hauptstadt steht bevor und sei hiermit wärmstens ans Herz gelegt.

eat berlin

Das eat! Berlin Festival geht in die zweite Runde. Nach der gelungenen Premiere im Jahre 2011 ruft Festivalleiter Bernhard Moser, Betreiber der Weinschule Berlin, an die Herde und zu Tisch. Zahlreich Institutionen und Persönlichkeiten des kulinarischen Lebens folgen dem Ruf und erstellten gemeinsam ein famoses Programm für das Festival, das vom 26. Februar bis zum 3. März 2013 in Berlin stattfindet.

Veranstaltungen wie „Dinner en Blanc“ im Hotel Ellington, „Fürstliche Leibspeisen“ mit Désirée Nick im Restaurant First Floor oder der „Ball der Gastronomie“ locken mit Köstlichkeiten und Unterhaltung.

Das komplette Programm kann auf der Festival-Homepage erkundet werden.

Die Spreemetropole im Zeichen der Fledermaus

„Die Berliner verstehen zu trinken. Die alten Preußen machten es vor, internationale Einwanderer brachten ihre Spezialitäten herbei und besonders die Bohème der legendären 1920er Jahre wagte den berauschten Tanz auf dem Vulkan. Eine ungewöhnliche moderierte Bustour mit Getränkegeschichten führte zu vergessenen Orten des trunkenen Glamours, des inspirierenden Rausches und des zeitlosen Genusses.“

Open this Bottle
Open this Bottle

Im Rahmen der 8Noche lädt Bacardi in regelmäßigen Abständen ausgewählte Bartender zu exklusiven und überraschenden Veranstaltungen ein, bei der jener feine Bacardi 8 Rum als zentrales Element für die Getränkeversorgung dient.

Der November 2012 galt der Bar- und Getränkegeschichte Berlins zunächst mit einem Vortrag von Beate Hindermann in der Victoria Bar über erlesenen Vergnügungsstätten und Trinkgewohnheiten der 1920er Jahre und einer anschließenden nächtlichen Rundfahrt durch die Hauptstadt, bei der ich selbst die historischen Orte der Getränkegeschichte, Barkultur und Trunkenheit präsentierte.

Episoden zu Berlins Brauereigeschichte, der Erfindung des Begriffes ´Sekt´, Mampe, Bolle und Konsorten und natürliche die„Die Spreemetropole im Zeichen der Fledermaus“ weiterlesen

Mixology Bar Guide 2013

Endlich darf ich mein neues Buch präsentieren: Mixology Bar Guide 2013. Über 200 Bars präsentiert dieser handliche Begleiter zu den schönsten Freuden der Cocktailkultur an den besten Tresen mit den begabtesten Bartendern.

Mit und für Mixology – Magazin für Barkultur entstand dieser umfassende Begleiter durch die Cocktaillandschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wichtige internationale Trinktempel und Trends ergänzen die Übersicht und auch sämtliche Gewinner der Mixology Bar Awards 2013 werden vorgestellt.

Mixology Bar Guide 2013
Mixology Bar Guide 2013

194 Seiten mit vielen Fotos und einem informativen Rum Special. ISBN: 978-3-941641-78-5

Erschienen im Tre Torri Verlag. Erhältlich beispielsweise im Cocktailian Shop und natürlich im gut sortierten Buchhandel zu 12.90 Euro.

Künstler im Rausch auf Radio Eins – Barfly

Die Sendung auf Radio Eins für Barliebhaber und Nachtgestalten. Meryem Celik läßt Bartender und Barflys zu Wort kommen. Sie präsentieren Geschichten, Getränke und bringen Musik mit.

Es war ein großes Vergnügen, Anfang Juli in die Sendung eingeladen zu sein, um in die trinkfreudigen 20er Jahre einzutauchen und Geschichten der Boheme zu berichten und im Geiste einige ihrer Orte von Schnaps, Shweiss und Tränen zu besuchen.

Die Sendungen werden stets als Audio-Stream zur Verfügung gestellt und laden zum hineinhören. Die Sendung vom 2. Juni findet sich HIER.

 

Di Saronno Mixing Star

Es war mir eine große Freude, Teil der Jury zu sein, die in München den Sieger des DiSaronno Mixing Star Wettbewerbes ermitteln durfte. Für 20 Teilnehmer galt es, zunächst den Klassiker, einen DiSaronno Sour, zu bereiten, um danach mit ihrer Eigenkreation die Herzen und Gaumen der drei Juroren zu gewinnen.

Mit „Cheers, Herr Schneider“ landete der letzte Teilnehmer im Wettbewerb einen Volltreffer. Michael Prescher aus Dresden verblüffte mit seinen Zutaten aus Rucola, Frischkäse und Pflaumenessig, die er überraschend köstlich mit den Aromen des DiSaronno vermählte.

Nun heißt es: Viel Erfolg beim Weltfinale am 5. Juli in Berlin!

Von links: Juror Arnd Heissen (Curtain Club im Ritz Carlton zu Berlin), Peter Eichhorn, Michael Prescher (Sieger des Wettbewerbs), Emanuele Ingusci (Markenbotschafter DiSaronno)
Von links: Juror Arnd Heissen (Curtain Club im Ritz Carlton zu Berlin), Peter Eichhorn, Michael Prescher (Sieger des Wettbewerbs), Emanuele Ingusci (Markenbotschafter DiSaronno)

Künstler im Rausch – Trinken mit der Berliner Bohème

Am Freitag dem 16. März, darf ich im Schöneberger Rum Club in Kooperation mit der geheimnisvollen Trio-Bar einen voraussichtlich sehr großartigen Abend begleiten:

Künstler im Rausch. Ein Blick und Schluck auf Berlin und seine extravagenten Geistesgrößen rings um die 1920er Jahre, als es hieß: „Du bist verrückt, mein Kind. Du musst nach Berlin!“

Sechs illustre Gestalten, ihren Lebensweg, ihre Lieblingsorte und Trinkgewohnheiten werden erzählt und im Geiste nachgegangen. Mixologe Mike Meinke begleitet den Vortrag mit sechs passenden Cocktails, die er zubereiten und im Zeitgeist der 20er Jahre erläutern wird.

Der Betreiber verweist auf die Veranstaltung auch in seinem Blog: „Das Gastronom„.

18.30 Uhr ist der Beginn der Veranstaltung. Der Kostenbeitrag beträgt 49.- Euro. Eine Reservierung ist unbedingt erforderlich unter 0163-2075677

Bericht zur Rum Verkostung auf der Van Loon

Im Januar konnte die erste Rumverkostung auf dem Restaurantschiff Van Loon erste Neugierige an das elegante Destillat aus Melaase und Zuckerrohr heranbegleiten und neugierig machen.

Wir brennen für RumEinen Bericht zu dem Event auf der herrlichen, kaminbefeuerten Schiffslounge im Urbanhafen, gab es im Genussportal von Eva-Maria Hilker zu lesen, die vielen Berliner mit ihren Geniesser-Berichten im Stadtmagazin tip, gut bekannt ist.

Der Redakteur bescheinigt uns einen „rundum perfekten Abend“. Vielen Dank.

Der ganze Bericht: hilker-berlin.de

Und der nächste Termin für eine Verkostung steht bereits fest: Dienstag 20. März um 20 Uhr. Der Teilnahmnebeitrag beträgt 29,50 Euro.
Informationen und Reservierungen direkt auf der van Loon und unter 030/692 62 93

www.vanloon.de

Whiskytasting in der Weinschule Berlin

Es ist wieder einmal Zeit für schottischen Whisky.

Ich freue mich sehr darauf, erneut in den wunderschönen Räumlichkeiten der Weinschule Berlin, nicht weit vom Märkischen Museum in Mitte, ein Whisky-Seminar moderieren zu dürfen.

www.weinseminar.de

Der Termin am 17. Februar ist bereits ausgebucht. Weitere Termine sind in Planung und können bei der Weinschule Berlin erfragt oder gefordert werden:

Weinschule Berlin

 Inselstraße 8A

10179 Berlin

Telefon: (0)30 – 23 45 68 47

Mail: info@weinschule-berlin.de